SPE“c“K-takulär

SPE“c“K-takulär ist – die etwas andere Form einer Abendveranstaltung.

Karsten Speck & Mario Geyermann laden sich Gäste auf die Couch ein und fragen ihnen „ein Loch in den Bauch“. Dabei geht es immer unterhaltsam und lustig zu, um die Künstler dann zu überreden dem Publikum  im 2. Teil ihre Kunst live darzubieten.

Dieses Programm ist buchbar für den kleinen exklusiven Rahmen, aber auch für den großen Saal. Ca. 45 -60 Minuten wird „geTalkt“ und nach einer Pause kommt die Show, ca. 60 Minuten Konzert/Theater/Kleinkunst.

Empfehlenswert ist es, diese Veranstaltung als Reihe anzulegen, monatlich, viertel- oder halbjährlich.

In Berlin läuft SPE“c“K-takulär  inzwischen erfolgreich als monatliche Reihe. (www.kulturauto.berlin)